Historischer Ruprechtmarkt

2010 Ruprecht

bitte wählen sie Ihre Sprache prosím zvolte jazyk

In den letzten 20 Jahren haben über 10.000 Menschen unsere Stadt verlassen. Viele infolge der einschneidenden Änderung auf dem Arbeitsmarkt nicht freiwillig. Der Ruprechtmarkt fügt sich ein in ein Konzept der Stadtkommunikation und des Stadtmarketings, das den Kontakt mit unseren „Zugvögeln“ halten will und gemeinsames Erleben der Generationen fördert. Er ist Ausdruck eines besonderen Engagements von Vereinen, Firmen. Familien und der Stadtverwaltung. 

Immer um den 4. Advent öffnet unser Ruprechtmarkt am Freitag zu einem geselligen Beisammensein. Der Samstag und Sonntag ist geprägt von einem Weihnachten um 1890. Viele historische Stände prägen das Bild rund um den Weihnachtsbaum. Auf der Bühne erklingen weihnachtliche und mittelalterliche Lieder. Artisten erstaunen Besucher mit Spitzenakrobatik, Gaukeleien und Feuershows. Posaunenchor, Drehorgel- und Akkordeonspieler erfreuen die Herzen. Im angrenzenden Rathaus lauscht man Märchen und Geschichten. In kleinen Zirkuszelten basteln Groß und Klein noch letzte Geschenke für die Lieben. Es gibt leckeres Brot, frische Waffeln und Pfefferkuchen, Glühwein, Met und vieles mehr. Besuchen Sie uns am 4. Advent im Herzen der Oberlausitz.